Sie befinden sich hier:

Digital Smile Design – Sehen Sie Ihr neues Lächeln noch vor der Behandlung

Stellen Sie sich vor, dass Sie prüfen können, wie Ihr neues Lächeln aussehen wird, noch bevor die Behandlung beginnt. Diese Möglichkeit erhalten Sie dank dem innovativen Konzept der digitalen Planung des Lächelns. (Digital Smile Design – DSD).

Während der klassischen Behandlung erhält der zahnärztliche Techniker einen Abdruck von Zähnen. Er sieht die Gesichtsmimik nicht, er weißt nicht, wie Sie lächeln und wie die Symmetrielinie im Gesicht verläuft. Wie bereitet er also seine prothetischen Arbeiten vor? Er rät einfach. Damit besteht das Risiko, dass das Endeffekt anders wird, als Sie erwartet haben.

Dank des Digital Smile Design können wir Ihr Lächeln nicht nur in voller Übereinstimmung mit Ihren Gesichtsrissen und Ihrer Mimik projektieren, sondern auch das Endeffekt der Behandlung präzis planen.

Ablauf des Digital Smile Design

1. Fotosession

Die entsprechend vorbereiteten Gesichts- und Zähne-Fotos sind das Schlüsselelement im DSD-Prozess. Auf dieser Etappe entnehmen wir auch die Zähnenabdrücke. Wir sprechen mit Ihnen darüber, welchen Effekt Sie erreichen wollen.

2. Analyse und Lächeln-Projektierung

Aufgrund der Fotos analysieren wir genau die Gesichtsproportionen und projektieren wir das Lächeln, indem wir die individuelle Mimik und Symmetrie Ihres Gesichtes berücksichtigen. Nachdem alle Symmetrielinien bestimmt wurden, sind wir imstande, die ideale Form, die Struktur sowie die Farbe Ihrer neuen Zähne festlegen.

3. Probefahrt mit Ihren neuen Zähnen

Dank dem digitalen Projekt weißt der zahnärztliche Techniker genau, wie das Modell (Probe Provisorium) für ideales Lächeln, das sog. Mock-up, ausgeführt werden soll. Es ist eine Art des vorläufigen Edelprovisoriums, welches auf die Zähne aufgesetzt wird. Es ist eben dieses Moment, indem Sie sehen können, wie Ihr neues Lächeln aussehen wird, noch bevor die Behandlung beginnt. Die nächste Fotosession gibt Ihnen die einzigartige Möglichkeit, die Fotos „vor“ und „nach“ zu vergleichen.

4. Seien Sie der Mitgestalter Ihres eigenen Lächelns

In dieser Etappe besprechen wir gemeinsam mit Ihnen das Ergebnis bezüglich Form, Farbe und Gesamteindruck. Wenn Sie statt dem „idealen“ ein „natürliches“ Lächeln haben wollen, haben wir noch mal die Möglichkeit, das Endeffekt an Ihre Wünsche anzupassen. Das DSD verleiht Ihnen 100% Einfluss auf Ihr eigenes Lächeln. Das folgende Beispiel zeigt den Fall, wo eine Patientin wollte ihre vollkommenen Unvollkommenheiten behalten. Wir glauben bei Dental Sense, dass nicht jeder Patient ein „ideales“ Lächeln haben will, aber jeder will doch die Freiheit haben, sich selbst zu sein.

Das Lächeln vor der Behandlung
Die erste Einprobe des neuen Lächelns – für Änderung
Die zweite Einprobe des neuen Lächelns – akzeptiert

5. Behandlungsplan

Erst jetzt – wenn Sie mit dem geplanten Ergebnis zufrieden sind, erstellen wir einen genauen Behandlungsplan. Wir wählen entsprechende Materialien und prothetische Arbeiten aus, z.B. Kronen oder Veneers. Wir sind jetzt bereit, das digitale Projekt zusammen mit Ihnen zu realisieren.

Hierzu ist anzumerken, dass die Lächeln-Korrektur nicht nur die Zähne betrifft. Falls nötig, können wir auch eine Zahnfleischkorrektur oraz eine kieferorthopädische Behandlung.

Digital Smile Design - Vorteile

Zahnprothetiker in Danzig